Mastering

  

20 € pro Song


Wenn Du ein Lied selber gemixt hast, lohnt es sich, das Lied von jemandem mastern zu lassen, der am Mix nicht beteiligt war und deshalb mit frischen Ohren das Material finalisiert.

Als Mastering wird heutzutage in der Regel der finale Schritt der Audiobearbeitung bezeichnet, bevor die Stücke ihren Weg ins Presswerk finden: Die Bearbeitung der Stereo-Datei des fertigen Mixdowns. Genau genommen ist dies ein Pre-Mastering, da der finale Mastervorgang die Erstellung des Glasmasters ist. Im optimalen Fall werden die Pre-Mastering-Maßnahmen in einem speziellen Mastering-Studio von einem Mastering Engineer durchgeführt, der ausschließlich auf das Mastern professionalisiert ist.

Allerdings bedeutet dies einen finanziellen Mehraufwand, der nicht von jedem Musiker aufgebracht werden kann. Darum biete ich auch einen Pre-Masteringservice an, der alle für das jeweilige Material üblichen bzw. notwendigen Schritte umfasst: Verdichtung/Verbreiterung, Frequenzanpassung, Kolorierung, finale Limitierung und optional Erstellen eines DDP-Images für das Presswerk.

This website uses cookies. Use is considered as approval.

Any use of this website is considered as an approval of the use of cookies.

Schließen